News
 

Drittes Al-Qaida-Video innerhalb einer Woche erschienen

Berlin (dts) - Ein neues Video des Deutsch-Marokkaners Bekkay Harrach, Angehöriger der Terrororganisation Al-Qaida, ist heute aufgetaucht. Es ist damit bereits das dritte Video innerhalb einer Woche. Die erneute Ansprache von Harrach wurde heute Morgen von al-Qaidas Medienabteilung "al-Sahab" veröffentlicht. Die Rede trägt den Titel "O Allah ich liebe Dich, Teil 2" und ist damit vermutlich die Fortsetzung des bereits am Sonntag veröffentlichten ersten Teils. Darin hatte Harrach alias Abu Talha jungen Muslimen in Deutschland empfohlen, sich dem bewaffneten Kampf anzuschließen. Auch in dem neuesten Video versucht Harrach in einer Art Predigt offenbar, junge Muslime zum bewaffneten Kampf anzustacheln. "Ich kann mein Ziel erreichen, ich kann in Guantanamo landen, für die Sache Allahs muss ich bereit sein, alles in Kauf zu nehmen", so Harrach in dem Video. Bereits am vergangenen Freitag hatte er den Deutschen mit einem "bösen Erwachen" gedroht, falls sie sich in der Bundestagswahl nicht für einen politischen Machtwechsel entscheiden, der einen Abzug aus Afghanistan bedeuten würde. Sicherheitsbehörden nehmen die Drohungen des 32-jährigen Harrach ernst, er wird der mittleren Führungsebene von al-Qaida zugerechnet.
DEU / Terrorismus
25.09.2009 · 11:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen