News
 

Dritter Warnstreik der Lokführer

Berlin (dpa) - Wieder Einschränkungen für Hunderttausende Bahnreisende: Warnstreiks der Lokführer haben zum dritten Mal innerhalb von zwei Wochen bundesweit den Schienenverkehr lahmgelegt. Über drei Stunden am Vormittag waren der Nah-, Regional- und Fernverkehr vor allem in Ballungsräumen in Mitleidenschaft gezogen. Zum Teil blieben mehr als 90 Prozent der Züge in den Bahnhöfen, das befürchtete Chaos blieb jedoch aus. Ab der kommenden Woche könnten die Arbeitsniederlegungen noch massiver werden.

Tarife / Verkehr / Bahn
04.03.2011 · 15:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!