News
 

Dritte Schlichtungsrunde zu Stuttgart 21

Stuttgart (dpa) - Im Konflikt um das Bahnprojekt Stuttgart 21 gehen die Schlichtungsgespräche heute in die dritte Runde. Im Stuttgarter Rathaus kommen erneut Kritiker und Träger des Bauvorhabens zusammen. Dabei soll es um die Alternative zum geplanten unterirdischen Durchgangsbahnhof gehen. Die Anhänger einer Modernisierung des Kopfbahnhofs wollen ihr Konzept erläutern, das ihrer Ansicht nach deutlich günstiger und leistungsfähiger ist. Die Gespräche werden wieder in TV und Internet übertragen.

Verkehr / Bahn / Stuttgart 21
04.11.2010 · 03:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen