News
 

Dressur-Reiterin Langehanenberg verpasst hauchdünn Medaille

London (dpa) - Pech für Dressur-Reiterin Helen Langehanenberg: Sie hat bei den Olympischen Spielen eine Medaille im Einzelwettbewerb hauchdünn verpasst. Enttäuschung auch bei den Leichtathleten: Hochspringerin Ariane Friedrich verpasste das Finale. Auf die Kanuten ist dagegen weiter Verlaß: Mit Gold für Franziska Weber und Tina Dietze im Zweier-Kajak sowie Peter Kretschmer und Kurt Kuschela im Zweier-Canadier erhöhte das deutsche Team die Zahl seiner Siege auf neun. Der Kajak-Vierer der Männer fuhr knapp an Bronze vorbei.

Olympia / London / Pferdesport / Dressur
09.08.2012 · 17:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen