News
 

Dressur-Olympiasiegerin Werth sechs Monate gesperrt

Rheinberg (dpa) - Dressur Olympiasiegerin Isabell Werth ist vom Reitsport-Weltverband FEI wegen Dopings für sechs Monate gesperrt worden. Im Juni war bei ihrem Pferd Whisper das Psychopharmaka Fluphenazin nachgewiesen worden. Diese Substanz ist für Pferde nicht zugelassen und steht auf der Dopingliste. Der Start von Isabell Werth bei den Olympischen Spielen in drei Jahren ist nicht gefährdet.
Pferdesport / Dressur / Doping
02.09.2009 · 18:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen