News
 

Dresden: Starke Sicherheitsmaßnahmen bei Prozess

Dresden (dpa) - Massive Sicherheitsmaßnahmen am Dresdner Landgericht: Zum Auftakt des Prozesses um den gewaltsamen Tod der Ägypterin Marwa El-Sherbini gleicht das Gericht einer Festung. Die Umgebung des Gebäudes ist weiträumig abgesperrt. Verfahrensbeteiligte und Journalisten wurden streng kontrolliert. Im Gerichtsgebäude bezogen Scharfschützen Posten. Dem 29 Jahre alten Alex W. wird vorgeworfen, die schwangere Frau am 1. Juli während eines Gerichtsprozesses in Dresden erstochen zu haben.
Kriminalität / Justiz
26.10.2009 · 09:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen