News
 

Drei Verletzte bei Laborexperiment in Linzer Universität

Linz (dts) - In der Johannes-Kepler-Universität im österreichischen Linz sind heute bei einer Explosion während eines Chemieexperiments drei Studenten leicht verletzt worden. Die Studierenden wurden nach Angaben der Polizei mit Verletzungen an den Händen ins Krankenhaus eingeliefert. Österreichischen Medienberichten zufolge führten die Studenten im Gebäude des Instituts für Organische Chemie einen Versuch mit Lösungsmitteln durch, als es zu einer Verpuffung kam. Durch die Druckwelle wurden zudem Teile des Labors beschädigt.
Österreich / Unglücke
22.06.2010 · 11:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen