News
 

Drei Tote nach Schüssen auf französische Soldaten

Paris (dpa) - Bei den tödlichen Schüssen auf eine Soldatengruppe im Südwesten Frankreichs sind nach Angaben der Armee insgesamt drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Soldat sei wenig später gestorben, berichtete eine Militär-Sprecherin in Paris. Zunächst hatten die Behörden den Tod von zwei Soldaten bestätigt. Verteidigungsminister Gérard Longuet sprach den Angehörigen in einer Erklärung sein Beileid aus. Die Hintergründe des Anschlags sind noch unklar. Ein flüchtiger Motorroller-Fahrer hatte nach ersten Erkenntnissen die Schüsse abgegeben.

Militär / Kriminalität / Frankreich
15.03.2012 · 17:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen