News
 

Drei Tote nach Hubschrauber-Absturz in Japan

Tokio (dts) - Beim Absturz eines Feuerwehrhubschraubers auf dem Berg Hotoka in der japanischen Präfektur Gifu sind heute alle drei Insassen ums Leben gekommen. Nach Angaben der örtlichen Polizei stürzte der Helikopter auf dem Weg zu einem verunglückten Bergsteiger in einen Hang des Berges. Lokale Fernsehsender zeigten Bilder des Wracks, das nach einer Stunde noch immer brannte. Der 66-jährige Bergsteiger wurde später für tot erklärt. Die Absturzursache ist bislang noch unklar.
Japan / Hubschrauberabsturz
11.09.2009 · 13:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen