News
 

Drei Tote nach Gefechten in Kaschmir

Neu Delhi/Islamabad (dts) - Mindestens zwei bewaffnete Kämpfer und ein indischer Soldat sind heute bei einem Gefecht in Kaschmir getötet worden. Wie die BBC unter Berufung auf Sprecher des indischen Militärs berichtet, wollte eine Gruppe von Kämpfern die Grenze von Pakistan nach Indien überqueren. Indische Soldaten hätten die Kämpfer entdeckt und daraufhin das Feuer eröffnet. Sicherheitskräfte würden derzeit das Gebiet nach weiteren Kämpfern absuchen. Nach Angaben der indischen Armee hätten dieses Jahr bereits 70 "Eindringlinge" versucht, die Grenze zu überschreiten. Indien und Pakistan führten bereits zwei Kriege um das Gebiet Kaschmir. Seit 1989 kämpfen in Kaschmir muslimische Separatisten gegen die indische Regierung.
Indien / Pakistan / Konflikt
09.09.2009 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen