News
 

Drei Tote bei Unfall auf A 14

Schwerin (dpa) - Bei einem Unfall auf der A 14 in Mecklenburg- Vorpommern sind am Morgen drei Menschen ums Leben gekommen, einer wurde schwer verletzt. Der Wagen war aus noch ungeklärter Ursache bei Consrade von einer Straße abgekommen, eine Böschung hinuntergestürzt und auf die Autobahn geraten. Dort durchbrach er die Mittelleitplanke und kam erst auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Die A 14 wurde in beide Richtungen gesperrt.
Unfälle / Verkehr
02.06.2009 · 07:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen