News
 

Drei Tote bei Schießerei in Fastfood-Restaurant

Washington (dpa) - Blutbad in einem Fastfood-Restaurant im südkalifornischen San Bernardino: Ein Bewaffneter hat das Feuer auf eine Familie eröffnet und zwei Menschen getötet, darunter ein Kind. Anschließend habe er sich selbst in den Kopf geschossen, berichtete der örtliche Fernsehsender KTLA. Die Opfer - ein Mann, seine 29 Jahre alte Frau und ihre beiden fünf und acht Jahre alten Söhne - hätten in dem Taco-Restaurant zu Mittag gegessen, als der 56- jährige Täter die Gaststätte betrat und auf sie schoss.
Kriminalität / USA
20.06.2010 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen