News
 

Drei Tote bei Massenkarambolage im Nebel

Münster (dpa) - Bei einer Massenkarambolage im dichten Nebel sind auf der Autobahn 31 in Nordrhein-Westfalen drei Menschen getötet worden. 35 Menschen wurden verletzt, 14 von ihnen schwer, wie eine Sprecherin der Polizei Münster sagte. Insgesamt 52 Fahrzeuge hatten sich am Abend bei dem Auffahrunfall zwischen Heek und Gronau-Ochtrup ineinander verkeilt. «Es sieht aus wie ein Trümmerfeld», sagte die Polizeisprecherin. Ob der Nebel die Ursache für die Karambolage war, ist noch unklar. Bei den Toten handle es sich um eine Frau und zwei Männer.

Verkehr / Unfälle
19.11.2011 · 01:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen