News
 

Drei Tote bei Autounfall in Finnland

Helsinki (dts) - In Finnland wurden am Sonntag drei Menschen bei einem Autounfall im Süden des Landes getötet, während zwei weitere Menschen verletzt wurden. Medienberichten zufolge ereignete sich der Unfall während eines Überholmanövers in der Nähe der Stadt Kiikoinen. Zwei Autos stießen frontal zusammen, als eines von ihnen versuchte, einen Kleintransporter zu überholen.

Infolgedessen fuhren drei weitere Fahrzeuge auf. Die örtliche Polizei geht davon aus, dass Schneefall und ungünstige Außenbedingungen maßgeblich für den Unfall waren. Die zwei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht und befinden sich nicht mehr in Lebensgefahr.
Finnland / Unglücke / Straßenverkehr
20.02.2011 · 17:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen