News
 

Drei Tote auf Schießstand - Verdächtiger wohl tot gefunden

Genthin (dpa) - Erst drei Leichen auf einem Schießstand, dann ein erschossener Mann in einem Auto: Sachsen-Anhalts Polizei hat es mit einem komplizierten Fall zu tun. Vermutlich erschoss gestern ein 28-Jähriger in Genthin drei Menschen und tötete sich am Tag darauf selbst. Nach Zeugenbefragungen geriet der Mann ins Visier der Ermittler. Am Mittag wurde seine Leiche rund 75 Kilometer von dem Schießstand entfernt gefunden. Über das Motiv des mutmaßlichen Dreifachmörders gibt es noch keine Klarheit. Vermutet wurde aber, dass Täter und Opfer sich kannten.

Kriminalität
04.03.2011 · 16:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen