News
 

Drei russische Soldaten in Dagestan getötet

Machatschkala (dts) - In der Nordkaukasus-Republik Dagestan sind gestern drei russische Soldaten bei einer Antiterroroperation getötet worden. Wie ein Sprecher der Sicherheitskräfte heute mitteilte, wurden sieben weitere Truppen verletzt. Die Beteiligten der Operation hatten in einem Wald eine größere Gruppe Aufständischer angegriffen, die in der Vergangenheit bereits mehrfach Anschläge auf Polizeibeamte verübt und weitere Aktionen gegen Armeeangehörige geplant haben sollen. Dabei sei es zu einem Gefecht gekommen, bei dem mehrere Männer getötet und verwundet wurden.
Dagestan / Militär / Terrorismus / Gewalt
12.04.2010 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen