News
 

Drei Piloten nach Flugzeugunglück in Südkorea vermisst

Seoul (dts) - Bei einem Trainingsflug sind heute zwei Militärflugzeuge nahe der südkoreanischen Stadt Gangneung gegen einen Berg geprallt. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums werden die drei Piloten der Flugzeuge des Typs F5F derzeit noch vermisst. Vermutlich war ihre Sicht durch Nebel eingeschränkt. Bereits 2004 starben zwei Piloten bei einem Absturz desselben Flugzeugtyps. Im November 2008 kam es ebenfalls zu einem Unglück, als zwei Kampfjets bei Seoul gegeneinander prallten. Die in den 1970er Jahren produzierten Maschinen haben laut Waffenexperten ihre Lebenserwartung schon um zehn Jahre überschritten.
Südkorea / Unglücke / Luftfahrt / Militär
02.03.2010 · 10:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen