News
 

Drei Mädchen bei Brand verletzt

Pforzheim (dpa) - Bei einem Zimmerbrand in Pforzheim sind drei Mädchen verletzt worden, eines davon schwer. Die Polizei vermutet, dass die drei Freundinnen gezündelt hatten. In dem Zimmer wurde ein Feuerzeug gefunden. Der Brand war am frühen Donnerstagabend ausgebrochen. Die Mädchen konnten die Flammen zwar noch löschen, bevor die Feuerwehr eintraf. Die eine 13-Jährige erlitt aber schwere Brandwunden im Gesicht und an den Händen. Ihre Freundinnen kamen mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in eine Klinik.
Brände
29.01.2010 · 09:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen