Casino LasVegas
 
News
 

Drei Franzosen bei Busunfall in der Toskana gestorben

Florenz (dts) - Bei einem Busunfall auf einer Autobahn in der Toskana sind heute Morgen drei Menschen gestorben. Der Reisebus war nach Angaben der Rettungskräfte umgestürzt und daraufhin einen vier Meter tiefen Abhang hinabgestürzt. In dem französischen Reisebus, der gestern in Bordeaux startete, befanden sich etwa 30 Schüler, von denen mindestens sechs schwere Verletzungen erlitten. Unter den Verstorbenen sind ein 13-jähriger Franzose, sowie zwei Reisebegleiter. Die genaue Unfallursache ist noch unklar.
Italien / Straßenverkehr / Unglücke
16.02.2010 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen