News
 

«Drei Engel»-Schauspielerin Fawcett gestorben

New York (dpa) - Bis zum Schluss wollte Farrah Fawcett nicht aufgeben. Doch nach einem fast dreijährigen Kampf gegen den Krebs verließ die US-Schauspielerin die Kraft. Sie erlag sie in Los Angeles der heimtückischen Krankheit. Sie wurde 62 Jahre alt. Als Jill Munroe in der weltweit erfolgreichen TV-Krimiserie «Drei Engel für Charlie» hatte Fawcett einst Karriere gemacht. Noch vor wenigen Tagen teilte ihr langjähriger Partner, «Love Story»-Star Ryan O'Neal, mit, er habe um Fawcetts Hand angehalten und sie habe «Ja» gesagt.
Film / Fernsehen / USA
25.06.2009 · 20:58 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2018(Heute)
15.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen