News
 

Drei Bergsteiger in der Toskana tot

Rom (dpa) - Drei italienische Bergsteiger aus Pistoia sind in den Apuanischen Alpen ums Leben gekommen. Sie waren in eine tiefe Felsspalte gestürzt. Ihre Leichen wurden heute am knapp 1600 Meter hohen Monte Altissimo des toskanischen Gebirges von einem Rettungshelikopter entdeckt, berichteten italienische Medien. Die Familien der toskanischen Bergsteiger hatten gestern Alarm geschlagen, weil sie den Kontakt zu ihnen verloren hatten.
Unfälle / Bergsteigen / Italien
09.08.2009 · 12:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen