ZenAD.de | Banner, Layer, Popup - Ohne Reloadsperre
 
News
 

Drei Bankräuber in Afghanistan bei Schießerei getötet

Kabul (dts) - In Kabul sind heute nach einem Banküberfall drei bewaffnete Räuber bei einer Schießerei mit afghanischen Sicherheitskräften getötet worden. Das berichtet der US-Nachrichtensender CNN. Nach Angaben eines Sprechers des afghanischen Innenministeriums hatten die Sicherheitskräfte die Bank zunächst umstellt, dann sei es zu einem Schusswechsel zwischen den Räubern und den Beamten gekommen. Lokalen Medienberichten zufolge, soll es sich bei den Räubern um Mitglieder der Taliban handeln. Nach Angaben der Nato sind derzeit 300.000 ausländische und afghanische Truppen im Einsatz, um die Wähler bei der morgigen Präsidentschaftswahlen zu schützen. Gestern waren bei einer Reihe von Anschlägen in Afghanistan mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen.
Afghanistan / Wahl / Attentat
19.08.2009 · 09:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen