Kommentare

 
Washington (dpa) - Der Mord an drei Bürgerrechtlern im US-Staat Mississippi 1964 diente als Vorlage für den Film «Mississippi Burning» - jetzt ist der Drahtzieher des Verbrechens gestorben. Der wegen Totschlags verurteilte Edgar Ray Killen sei im Alter von 92 Jahren im staatlichen ...

Kommentare

(4) ausiman1 · 14. Januar um 22:28
Waren die Bürgerrechtler weiss oder schwarz ? Und nun kann sich der Killen vor einem anderen Richter verantworten ! Oder er wird wiedergeboren und dann irgendwo ganz arm in einem Slum auf dieser Welt !
(3) Redigel · 14. Januar um 12:19
Die 3 Bürgerrechtler wurden von Obama 2014 postum mit der Presidential Medal of Freedom ausgezeichnet. Eigentlich Wahnsinn, dass solche Leute wie Killen nicht hingerichtet werden und sogar erstmals freigesprochen wurden etc.
(2) Nicole82 · 13. Januar um 14:56
zumindest hatte er den richtigen Nachnamen
(1) Spock-Online · 13. Januar um 13:56
Ich hoffe, er hat es schön warm in der Hölle.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2018(Heute)
22.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News