News
 

Draghi: Konjunkturaussichten deutlich eingetrübt

Frankfurt/Main (dpa) - Die Konjunkturaussichten haben sich nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank wegen der Staatsschuldenkrise deutlich eingetrübt. Das Wirtschaftswachstum dürfte in der zweiten Jahreshälfte sehr moderat ausfallen, sagte der neue EZB-Präsident Mario Draghi. Die Wachstumsprognosen für 2012 dürften deutlich sinken. Die Währungshüter hatten auf der ersten Ratssitzung unter Draghi trotz der hohen Inflation überraschend die Zinsen gesenkt.

dp akur

EZB / Zinsen / Konjunktur
03.11.2011 · 15:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen