News
 

Dr. Oetker - Mmmmh, lecker Vanillepudding...

Die Kindheit vieler von uns wäre anders verlaufen, wenn August Oetker nicht Ende des 19. Jahrhunderts erst mit Fußcreme und dann mit Backpulver versucht hätte, sein Geld zu machen. Heute vor 150 Jahren wurde der Apotheker in Obernkirchen geboren.

Zu Beginn stand eine Apotheke. Dort verkaufte August Oetker medizinischen Wein und Cremes für die Füße. Aber so richtig reich werden konnte man damit nicht. In einem kleinen Zimmer experimentierte er mit Backpulver. Entgegen der heutigen Annahme: Erfunden hat er das Backtriebmittel nicht.

Ein Backpulver gab es schon, aber es schmeckte merkwürdig, haltbar war es auch nicht. Nach vielen Versuchen hatte August Oetker die richtige Mischung entwickelt und brachte Backin auf den Markt. Der Beginn einer Erfolgsgeschichte.

Aber für die meisten Kindheitserinnerungen sorgte das Unternehmen mit etwas anderem: dem Puddingpulver. Jahrhundertelang war Pudding eine eher aufwendige Sache gewesen. Zucker musste karamelisiert, Milch langsam hinzugefügt werden. Mit der Erfindung einer Puddingmixtur zum Anrühren revolutionierte August Oetker die Küchenarbeit - und sorgt auch bei Erwachsenen für ein seeliges Grinsen, wenn der Geruch von Vanillepudding durch die Räume weht.

Aus diesem Grund: Auch wir gratulieren recht herzlich und stoßen mit einem Schüsselchen voller warmem Pudding auf diesen Ehrentag an. Guten Appetit!

[news.de] · 06.01.2012 · 16:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen