News
 

dpa-Nachrichtenüberblick PANORAMA, Samstag, 9.4.2011 - 5.00 Uhr

Costa-Kreuzfahrtgesellschaft geht auf Distanz zum Unglücks-Kapitän

Giglio (dpa) - Schweres menschliches Versagen seitens des Kapitäns könnte nach Angaben des Eigners der «Costa Concordia» zur Havarie des Kreuzfahrtschiffes geführt haben. «Es scheint, dass der Kommandant Beurteilungsfehler gemacht hat, die schwerste Folgen gehabt haben», teilte die in Genua ansässige Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere . Sie ging damit auf Distanz zu Kapitän Francesco Schettino. Bei der Havarie kamen mindestens fünf Menschen ums Leben. Drei Menschen wurden lebend geborgen. Mindestens 15 Menschen gelten noch als vermisst, darunter vier Deutsche.

«The Artist» gewinnt Golden Globe als beste Komödie

Los Angeles (dpa) - Der Stummfilm «The Artist» hat den begehrten Golden Globe als beste Komödie gewonnen. Die Hommage an die Stummfilm-Ära Hollywoods setzte sich damit gegen Woody Allens «Midnight in Paris», «50/50», «Brautalarm» und «My Week With Marilyn» durch. Hollywood-Star George Clooney wurde mit dem Golden Globe als bester Schauspieler in einem Drama ausgezeichnet worden. Clooney überzeugte die Juroren des Verbands der Auslandspresse mit seiner Verkörperung eines gestressten Vaters in dem Film «The Descendants - Familie und andere Angelegenheiten».

Teile der russischen Phobos-Raumsonde in Pazifik gestürzt

Moskau (dpa) - Wie erwartet ist die defekte russische Raumsonde «Phobos-Grunt» unkontrolliert auf die Erde gestürzt. Trümmer des 120-Millionen-Euro teuren Apparats schlugen in den Pazifik ein. Die beim Eintritt in die Erdatmosphäre nicht verglühten Teile seien gegen 18.45 Uhr MEZ in den Ozean gefallen, sagte der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums. Raumfahrt-Experten hatten Prognosen wo und wann die Sonde abstürzt immer wieder korrigiert und zuletzt als möglichen Absturzort den Atlantik genannt.

Schlepper sinkt vor Irland: Fünf Vermisste

London (dpa) - Vor der Küste Südirlands ist ein Schiff mit fünf Männern an Bord gesunken. Einer der Männer konnte gerettet werden, die weiteren Besatzungsmitglieder galten am Abend als vermisst. Der 21 Meter lange Schlepper war bereits in der Nähe des Hafens des Fischerdorfes in der Grafschaft Cork, als er vermutlich auf Felsen auflief, wie die Küstenwache berichtete. An Bord waren zwei Iren und vier Ägypter. Bei dem Geretteten handele es sich um einen Ägypter.

S-Bahn tötet Gleisarbeiter

Sindelfingen (dpa) - Ein Zug der S-Bahn-Linie 1 hat zwischen Stuttgart-Rohr und der Haltestelle Goldberg einen Gleisarbeiter erfasst und tödlich verletzt. Bei dem Opfer handele es sich um einen 43-Jährigen, teilte die Polizei mit. Der S-Bahn-Fahrer habe einen Schock erlitten. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Nachrichtenüberblick / dpa / Vermischtes
16.01.2012 · 05:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen