News
 

dpa-Nachrichtenüberblick PANORAMA, Freitag, 05.11.2010 - 5 Uhr

Flugzeug mit 68 Menschen an Bord auf Kuba abgestürzt

Havanna (dpa) - Auf der Karibikinsel Kuba ist ein Passagierflugzeug abgestürzt. Es handelte sich um einen Inlandsflug. An Bord der kubanischen Maschine befanden sich 68 Menschen. Ob jemand überlebt hat, ist noch unklar. Unter den Insassen sollen auch 28 Ausländer gewesen sein. Über ihre Nationalität ist noch nichts bekannt. Die Maschine war auf dem Weg von Santiago de Cuba im Osten des Landes in die Hauptstadt Havanna.

Zwölf Tote bei Flugzeugabsturz in Pakistan

Islamabad (dpa) - Nach dem Absturz eines Flugzeugs in Pakistan sind zwölf Leichen aus dem Wrack geborgen worden. Nach Angaben der Zivilluftfahrtbehörde waren an Bord der Cessna 20 Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder. Die Maschine mit Mitarbeitern eines amerikanischen Mineralölkonzerns stürzte kurz nach dem Start in der südpakistanischen Hafenstadt Karachi ab. Nach Angaben des Piloten funktionierte einer der beiden Motoren nicht.

Qantas-Unglücksairbus war von Lufthansa gewartet

Sydney (dpa) - Der nach einem schweren Triebwerkschaden in Singapur notgelandete Qantas-Airbus A380 ist erst vor kurzem bei Lufthansa in Deutschland gewartet worden. Das teilte die australische Airline mit. Sie wehrte sich damit gegen Vorwürfe, nicht genug für die Sicherheit zu tun. Lufthansa sei eine führende internationale Fluggesellschaft und setze selbst A380 ein. Qantas hat vorerst alle weiteren Flüge mit dem Riesen-Airbus ausgesetzt. Singapore Airlines nahm die verschobenen Flüge dagegen wieder auf.

UN: USA sind in Haiti zum Eingreifen bereit

Port-au-Prince (dpa) - Die USA werden im Notfall erneut vorübergehend die Kontrolle über den Flughafen-Tower in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince übernehmen. Das sagte der Chef der UN- Mission Minustah in Haiti. Grund: Es sei wie schon beim Erdbeben im Januar zu befürchten, dass Haiti wegen des Wirbelsturmes «Tomas» schwer getroffen werden könnte. Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums in Miami soll der Sturm heute in Hurrikanstärke auf den Südwesten des Karibikstaates treffen.

Mindestens 20 Tote durch Erdrutsch in Costa Rica

San José (dpa) - Bei einem Erdrutsch in Costa Rica sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 30 Menschen werden noch vermisst. Das Unglück ereignete sich westlich der Hauptstadt San José. Der Erdrutsch war durch die heftigsten Regenfälle der vergangenen Jahre ausgelöst worden. Die Behörden im ganzen Land wurden in Alarmbereitschaft versetzt, die meisten Schulen blieben geschlossen. Mindestens 1600 Menschen wurden obdachlos, viele Straßen sind unpassierbar.

Will Ferrell laut Forbes «überbezahltester Star»

Los Angeles (dpa) - Will Ferrell ist laut «Forbes» der überbezahlteste Schauspieler Hollywoods. Der Komödien-Star führt nun schon zum zweiten Mal in Folge die Liste des Wirtschaftsmagazins an. Zu verdanken hat er den fragwürdigen Titel seinen letzten drei Filmen, die für viel Geld produziert wurden, dann aber an den Kinokassen floppten. Auf Platz zwei der Liste steht Eddy Murphy. Das Gegenbeispiel ist Actionstar Shia LaBeouf. Der 24-Jährige soll für jeden Gagendollar 81 Dollar eingespielt haben.

Nachrichtenüberblick / dpa / Vermischtes
05.11.2010 · 05:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen