News
 

dpa-Nachrichtenüberblick PANORAMA, Dienstag, 24.5.2011 - 5.00 Uhr

Gefährlicher EHEC-Keim - Experten suchen fieberhaft nach Ursache

Berlin (dpa) - Während die Experten verzweifelt nach dem Grund der EHEC-Seuche suchen, breitet sich der lebensgefährliche Darmkeim in Deutschland immer weiter aus. Die Behörden haben bereits mehr als 300 bestätigte Erkrankungen oder Verdachtsfälle registriert - vor allem im Norden. In der Nacht wurden zunächst keine weiteren Fälle bekannt. Der Auslöser für die Seuche ist noch unklar. Im Verdacht steht ungewaschenes Gemüse. Dem Robert Koch-Institut zufolge ist die Infektionsquelle möglicherweise noch aktiv. Betroffen sind überwiegend erwachsene Frauen.

Mindestens 116 Tornado-Tote in den USA

Washington (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem gewaltigen Tornado im US-Staat Missouri ist auf mindestens 116 gestiegen. Mehr als 1150 Menschen seien bei dem verheerenden Unwetter in der Stadt Joplin verletzt worden, teilten die Behörden mit. Unter den Trümmerbergen in der 50 000-Einwohner-Ortschaft werden noch zahlreiche weitere Opfer vermutet. Die Bergungsarbeiten wurden durch heftige Winde, Regen und Hagel erschwert. Der Tornado hatte mit bis zu 320 Kilometer pro Stunde eine Schneise der Verwüstung durch die Stadt geschlagen.

Polizei: Bekennerschreiben authentisch

Berlin (dpa) - Der Brandanschlag gegen die Bahn am Berliner S-Bahnhof Ostkreuz ist politisch motiviert gewesen. Die Polizei erklärte am Abend, die Ermittler gingen inzwischen von der «Authentizität» eines im Internet verbreiteten Bekennerschreibens aus. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Wegen des Kabelbrandes war es gestern zu schweren Störungen im Schienenverkehr gekommen. Die Verfasser des Bekennerschreibens begründen ihrer Tat mit Themen wie «Anti-Atom», «Antimilitarismus» und «Antirassismus».

Polizei findet kiloweise Sprengstoff in Kiel - Bombenbauer?

Kiel (dpa) - Durch Zufall ist die Polizei einem mutmaßlichen Bombenbauer in Kiel auf die Schliche gekommen. Bei einem Routineeinsatz des Rettungsdienstes in einer Wohnung bemerkten Sanitäter auffällige Substanzen und riefen die Polizei. Die Beamten stellten Chemikalien sowie mehrere Kilogramm vermutlich bereits fertigen Sprengstoff und weitere Bombenbauteile sicher. Von dem 36-jährigen Besitzer fehlt noch jede Spur. Der Mann war der Polizei wegen ähnlicher Sprengstoffdelikte bislang nicht aufgefallen.

Flüge von und nach Schottland wegen Vulkanasche gestrichen

London (dpa) - Wegen einer von Island nach Süden ziehenden Vulkanaschewolke haben mehrere Fluggesellschaften am Dienstag Flüge von und nach Schottland gestrichen. Auch bei einigen Transatlantikflügen kommt es nach Berichten der britischen BBC zu Verspätungen. Prominentes Opfer des isländischen Asche war das Ehepaar Barack und Michelle Obama. Der US-Präsident und seine Frau mussten vorzeitig von Irland nach London abreisen, um der Wolke zu entgehen.

Schwere Stürme lassen Strom in Schottland ausfallen

London (dpa) - Schwere Sturmböen über Großbritannien haben heftige Schäden verursacht. In der Stadt Corbridge im Norden Englands kam eine Frau ums Leben. Ein vom Wind entwurzelter Baum stürzte auf ihr Auto. Im schottischen Inverness waren 42 000 Haushalte ohne Strom. Flüge in Schottland mussten abgesagt werden, der Fährbetrieb nach Nordirland musste vorübergehend eingestellt werden. Auch im Zugverkehr gab es Einschränkungen.

Nachrichtenüberblick / dpa / Vermischtes
24.05.2011 · 04:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen