News
 

Dow und S&P mit größtem Tagesverlust seit Dezember 2011

Frankfurt/Main (dpa) - Steigende Nervosität wegen des Schuldentauschs in Griechenland und zunehmende Wachstumssorgen haben auch den US-Aktienmarkt auf Talfahrt geschickt. Sowohl der Dow Jones Industrial als auch der marktbreite S&P 500 verzeichneten die prozentual höchsten Verluste seit Anfang Dezember vergangenen Jahres. Dabei rutschte der US-Leitindex Dow um 1,6 Prozent auf 12 759 Punkte ab. Der Euro setzte seine Talfahrt fort und kostete zuletzt 1,3112 Dollar.

Börsen / USA
06.03.2012 · 23:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen