News
 

Dow Jones schleißt erstmals seit 2008 über 13 000 Punkten

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dow Jones hat erstmals seit Mai 2008 wieder über 13 000 Punkten geschlossen. Nach den jüngsten vergeblichen Versuchen schaffte es der US-Leitindex im vierten Anlauf und verteidigte die zuvor übersprungene Marke bis zum Schluss. Er ging 0,18 Prozent höher bei 13 005 Punkten aus dem Handel. Der Euro tendierte fester. Die Gemeinschaftswährung wurde in New York zuletzt mit 1,3467 US-Dollar gehandelt.

Börsen / USA
28.02.2012 · 22:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen