News
 

Dow-Jones-Index schließt fast unverändert

New York (dts) - Trotz der Last-Minute-Einigung im US-Etatstreit hat es am Donnerstag an der New Yorker Börse bei den Standardwerten im Durchschnitt am Ende keine große Veränderung gegeben. Zum Handelsschluss wurde der Dow mit 15.371,65 Punkten berechnet, ein Minus von 0,01 Prozent. Der Index war am Donnerstag deutlich im Minus gestartet, hatte sich den Tag über dann aber wieder langsam nach oben gearbeitet.

Am stärksten zulegen konnten unter anderem American Express, Verizon und Boeing. Am Ende der Kursliste waren insbesondere United Health und Goldman Sachs zu finden. Einen Satz nach oben machte am Donnerstag der Goldpreis: Anleger gehen offenbar davon aus, dass die USA ohne eine stärkere Betätigung der Notenpresse nicht auskommen können.
Wirtschaft / USA / Börse / Börsenbericht
17.10.2013 · 22:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen