News
 

Dortmunder Erpresser auch in Karlsruhe aktiv

Karlsruhe (dpa) - Der mutmaßliche Planer eines Sprengstoffanschlages in Dortmund wird von der Polizei bereits als Erpresser gesucht. Der 25-Jährige soll im vergangenen Jahr auch die Drogeriekette dm erpresst haben. Das teilte die Staatsanwaltschaft Karlsruhe mit. Ein Abgleich der alten und neuen Briefe habe ihn jetzt überführt. Der 25-Jährige hatte der Polzei von einem möglicherweise bevorstehenden Anschlag auf das Dortmunder Stadion berichtet. Anschließend fanden die Ermittler in der Nähe des Stadion drei Sprengsätze. Fündig wurden sie aber auch in seiner Wohnung.

Kriminalität
01.04.2011 · 18:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen