News
 

Dortmund bangt um Mittelfeldspieler Bender

Dortmund (dts) - Der deutsche Meister Borussia Dortmund muss möglicherweise länger auf Mittelfeldspieler Sven Bender verzichten. Der 22-Jährige erlitt in der Freitagspartie gegen den 1. FC Nürnberg laut einer ersten Diagnose eine Bänderverletzung am Sprunggelenk. Klarheit über die genaue Schwere der Verletzung soll eine Kernspin-Untersuchung am Montag bringen.

Sollte sich die erste Diagnose bestätigen, würde Bender wohl mehrere Wochen ausfallen. "Die Verletzung von Manni tut uns richtig weh", erklärte Dortmund-Coach Jürgen Klopp nach dem 2:0-Sieg seiner Mannschaft gegen den "Club". Bender wäre nach Mario Götze der zweite prominente Ausfall im Dortmunder Mittelfeld.
DEU / 1. Liga / Fußball
04.02.2012 · 10:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen