News
 

Doppelmord in Notzing: Tochter in Psychiatrie eingeliefert

Notzing (dts) - Nach dem Doppelmord im oberbayerischen Notzing ist die 17-jährige Tochter des getöteten Ehepaares in die Psychiatrie eingeliefert worden. Ihre Beteiligung an dem Mordfall ist Polizeiberichten zufolge bisher jedoch noch ungeklärt. Der Täter, ein 21-jähriger Anlagenmechaniker und Ex-Freund der Tochter, hatte den 60-jährigen Hauseigentümer und dessen 54-jährige Ehefrau bereits am Freitag Vormittag mit mehreren Messerstichen getötet.

Sein Motiv ging aus der Vernehmung bisher noch nicht eindeutig hervor. Gegen beide wurde ein Haftbefehl erlassen. Nach Angaben der Polizei soll die Tochter nicht unmittelbar an der Tat beteiligt gewesen sein, aber beim Vergraben der Leichen im Garten geholfen haben. Dort fanden sie die örtlichen Ermittler am frühen Montagmorgen.
DEU / BAY / Polizeimeldung / Kriminalität
03.04.2012 · 14:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen