News
 

Donald Trump tritt nicht bei US-Präsidentenwahl an

Washington (dpa) - Der New Yorker Immobilienmogul Donald Trump tritt nicht bei der kommenden US-Präsidentenwahl an. Das gab der Milliardär in einer Erklärung bekannt. Die Entscheidung sei ihm nicht leichtgefallen, aber er sei als leidenschaftlicher Geschäftsmann noch nicht bereit, die Welt der Wirtschaft zu verlassen, um Politiker zu werden. Trump hatte sich in den vergangenen Wochen als möglicher republikanischer Kandidat für die nächste Wahl ins Gespräch gebracht. Der Baulöwe hatte auch die seit Jahren kursierenden Gerüchte um Präsident Barack Obamas Geburtsort erneut angefacht.

Wahlen / USA
16.05.2011 · 19:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen