News
 

«Döner-Morde» ist das «Unwort des Jahres 2011»

Darmstadt (dpa) - Das «Unwort des Jahres 2011» heißt «Döner-Morde». Das teilte die «Unwort»-Jury unter dem Vorsitz der Sprachwissenschaftlerin Nina Janich in Darmstadt mit. Das Schlagwort verharmlose die Mordserie an acht türkischstämmigen und einem griechischen Kleinunternehmer. Als Vorschlag war «Döner-Morde» 269 Mal eingereicht worden. Es ist das 21. Unwort. Zum «Unwort des Jahres 2010» war «alternativlos» gewählt worden. 2009 hieß das Unwort des Jahres «betriebsratsverseucht», 2008 «notleidende Banken».

Sprache / Unwort
17.01.2012 · 10:19 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen