News
 

Doch kein Verschütteter nach Scheunendacheinsturz

Quedlinburg (dpa) - Beim Einsturz eines Scheunendaches in Quedlinburg in Sachsen-Anhalt ist doch niemand verschüttet worden. Rund 70 Einsatzkräfte hatten stundenlang mit Spürhunden in den Trümmern nach einem möglichen Opfer gesucht. Sie hatten vorher eine Jacke entdeckt. Es wurde aber niemand gefunden. Vermutlich waren Diebe auf dem Gelände und hatten Metallteile aus der Scheune abgebaut und das Dach damit möglicherweise zum Einsturz gebracht.

Notfälle
07.10.2011 · 10:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen