News
 

DNA-Probe führte zu mutmaßlichem Taximörder

Hagnau (dpa) - Eine DNA-Probe hat auf die Spur des mutmaßlichen Taximörders vom Bodensee geführt. Die Polizei hatte sich nach mehreren Straftaten des 28 Jahre alten Mannes 2007 entschlossen, eine Probe zu nehmen. Damit habe man den Täter identifizieren konnten, sagte der Kriminaldirektor der Polizei Konstanz, Gerd Stiefel. Der gestern verhaftete Mann soll am vergangenen Mittwoch in Hagnau eine 32 Jahre alte Taxifahrerin erstochen und zuvor in Singen eine Kollegin des Opfers schwer verletzt und vergewaltigt haben.
Kriminalität
15.06.2010 · 16:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen