News
 

DLF: «Bild» widerspricht dem Bundespräsidenten

Köln (dpa) - Die «Bild»-Zeitung hat im Deutschlandfunk Bundespräsident Christian Wulff widersprochen. Wulff hatte gesagt, er habe mit seinem Anruf bei «Bild»-Chefredakteur Kai Diekmann die Berichterstattung zu seiner Hausfinanzierung nicht verhindern wollen. Er habe lediglich darum gebeten, die Veröffentlichung zu verschieben, bis er aus der Golfregion zurückgekehrt sei. Der stellvertretende Chefredakteur Nikolaus Blome sagte im Deutschlandfunk dazu: «Wir haben das damals deutlich anders wahrgenommen.» Der Anruf habe das Ziel gehabt, die Berichterstattung zu unterbinden.

Bundespräsident
05.01.2012 · 01:55 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen