News
 

DIW-Prognose: Wachstum halbiert sich 2012

Berlin (dpa) - Ein weiteres starkes Jahr, dann deutliche Abkühlung: Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung erwartet in diesem Jahr für Deutschland 2,7 Prozent mehr Wirtschaftsleistung. 2012 werde sich das Wachstum jedoch auf 1,4 Prozent halbieren, so die DIW-Prognose. Zur Begründung hieß es, dass die Exporte und Importe im kommenden Jahr «in etwa mit dem gleichen Tempo wachsen, so dass vom Außenhandel keine nennenswerten Wachstumsbeiträge zu erwarten sind». Die Berliner Konjunkturexperten sind damit pessimistischer als die anderen großen Forschungsinstitute.

Konjunktur
12.04.2011 · 13:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen