News
 

DIW fordert staatliche Ratingagentur bei der Bundesbank

Berlin (dts) - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin plädiert dafür, bei der Bundesbank eine staatliche Ratingagentur anzusiedeln. "In Deutschland liegen erhebliches Fachwissen und Kompetenz zur Finanzmarktbeurteilung bei der Bundesbank. Eine herausragende Aufgabe der Bundesbank könnte es in Zukunft daher sein, als erste international operierende öffentlich-rechtliche Ratingagentur zu fungieren", schreibt DIW-Forschungsprofessorin Mechthild Schrooten in einem Gastbeitrag für den "Tagesspiegel" (Mittwochausgabe).

Die Ratingagentur Standard & Poor`s hatte am späten Montagabend den Ausblick von 15 Euro-Ländern auf negativ gesenkt. Als Grund nannten die Analysten die Verschärfung der Krise der europäischen Gemeinschaftswährung.
DEU / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
06.12.2011 · 10:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen