News
 

DIW fordert klaren Kurs zu Haushaltssanierung

Berlin (dpa) - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung fordert die künftige Bundesregierung zu einem klaren Kurs bei der Haushaltssanierung auf. Die Bundesregierung hat laut DIW «praktisch keinen finanziellen Handlungsspielraum» - und wird um eine Erhöhung der Mehrwertsteuer nicht herumkommen. Für 2010 sagte das DIW eine Wachstumsrate von 1,3 Prozent des Bruttoinlandsproduktes voraus. Gleichzeitig warnte das Institut aber vor Euphorie. Ende 2010 werde die Wirtschaftsleistung den Stand von Anfang 2006 erreicht haben.
Konjunktur
12.10.2009 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen