News
 

DIW: Aufschwung setzt sich abgeschwächt fort

Berlin (dts) - Der Aufschwung in der Deutschen Wirtschaft hat sich im laufenden Quartal offenbar leicht abgeschwächt. Wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung heute in Berlin mitteilte, fällt die erwartete Wachstumsrate des saison- und kalenderbereinigten Bruttoinlandsproduktes um zwei Zehntel gegenüber dem Vormonat und liegt nun bei 0,6 Prozent. Grund für die Abschwächung sei die Entwicklung in den Industriesektoren, deren Wachstumsdynamik mit 1,6 Prozent weniger kräftig ausfalle, als noch im November prognostiziert wurde.
DEU / Konjunktur / Wirtschaftskrise
22.12.2009 · 11:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen