News
 

Diskussion: CO2-Einsparung durch Flugausfälle

Hamburg (dpa) - Die Einsparung des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) durch Flugausfälle in Europa ist nach Experten-Einschätzung zu vernachlässigen.

Bei einem weltweiten jährlichen Ausstoß von fast 50 Milliarden Tonnen CO2 und einem Anteil des Flugverkehrs daran von rund zwei Prozent liege ein Ausfall von wenigen Tagen im europäischen Luftverkehr unterhalb der Nachweisgrenze («below noise level»), sagte Klimaforscher Hartmut Graßl vom Max-Planck-Institut für Meteorologie am Montag in Hamburg.

Das Unternehmen Atmosfair, das Flugreisen durch Spenden für die Umwelt auszugleichen versucht, hatte zuvor berechnet, dass zwei Tage ohne Flugverkehr in Europa rund zwei Millionen Tonnen CO2 einsparen. Nach Berechnungen des Online-Magazins «Wir-Klimaretter.de» nützt das dem Klima so viel, als würden eine Million Deutsche ihre Autos ein Jahr lang stehen lassen.

«Wir-Klimaretter.de»: http://dpaq.de/c0vG0

Vulkane / Luftverkehr / Island
19.04.2010 · 23:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen