News
 

Diskus-Ass Harting nach Olympiasieg bestohlen

London (dpa) - Diskus-Ass Robert Harting ist wenige Stunden nach seinem Olympiasieg in London bestohlen worden. Er sei ausgeraubt worden, während er mit Leichtathletik-Fans beschäftigt gewesen war, twitterte der 27-jährige Berliner in der Nacht. Er habe seine Akkreditierung für das olympische Dorf verloren. Harting war nach seinem Gold-Triumph erst ins Deutsche Haus gefahren und hatte sich danach mit Freunden aus Berlin getroffen. Inzwischen hat Harting eine neue Akkreditierung bekommen und hat wieder Zugang zu allen olympischen Einrichtungen.

Olympia / London / Leichtathletik / Harting
08.08.2012 · 10:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen