News
 

«Discovery» tritt letzten Heimflug an

Washington (dpa) - Die US-Raumfähre «Discovery» tritt heute ihren letzten Heimflug zur Erde an. Um 13.00 Uhr deutscher Zeit soll der Space Shuttle mit sechs Astronauten an Bord von der Internationalen Raumstation ISS abdocken. Die Raumfähre wird nach ihrer Landung auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral an diesem Mittwoch endgültig eingemottet. Ziel des letzten «Discovery»-Besuchs war, die Station aufzumöbeln und Reparaturen vorzunehmen. Dazu stiegen Astronauten zweimal ins All aus.

Raumfahrt / USA
07.03.2011 · 03:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen