News
 

«Discovery» mit Verspätung gelandet

Washington (dpa) - Die US-Raumfähre «Discovery» ist gut auf der Erde gelandet. Um 15.08 Uhr MESZ kam das Raumschiff nach NASA-Angaben heil auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida an. Wegen schlechten Wetters musste der Shuttle mit sieben Astronauten an Bord einen Tag länger um die Erde kreisen als geplant. Eigentlich sollte er seine rund zweiwöchige Weltraumfahrt schon gestern beendet haben. Das «Discovery»-Team hatte Material zur Internationalen Weltraumstation ISS gebracht und dort Reparaturen ausgeführt.
Raumfahrt / USA
20.04.2010 · 15:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen