News
 

«Discovery» macht sich auf Heimweg

Washington (dpa) - Schichtende für das Team der «Discovery»: Die US-Raumfähre hat sich nach zwei Wochen im All wieder auf den Heimweg gemacht. Um 14.52 Uhr unserer Zeit dockte der Shuttle von der Internationalen Weltraumstation ISS ab. Das siebenköpfige Team hat einen arbeitsreichen Besuch im All hinter sich, unter anderem drei «Weltraumspaziergänge». Dazu gehörte der komplizierte Austausch eines Ammoniak-Tanks vom «Rückgrat» der ISS. Die Raumfähre soll morgen auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral landen.
Raumfahrt / USA
17.04.2010 · 15:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen