News
 

«Discovery»-Landung verschoben

Washington (dpa) - Die Landung der US-Raumfähre «Discovery» mit sieben Astronauten an Bord ist um fast drei Stunden verschoben worden. Wegen schlechten Wetters auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral in Florida soll der Shuttle jetzt erst um 02.40 Uhr deutscher Zeit landen, teilte die US-Weltraumbehörde NASA mit. Hauptaufgabe der zweiwöchiger Reise war der weitere Aufbau der Internationalen Weltraumstation ISS.
Raumfahrt / USA
11.09.2009 · 00:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen