News
 

Dirigent Emmerich Smola ist tot

Kaiserslautern (dts) - Der Dirigent Emmerich Smola ist am Dienstag in Kaiserslautern im Alter von 89 Jahren gestorben. Das teilte der "Südwestrundfunk" (SWR) mit, nannte aber keine weiteren Einzelheiten. Smola war mehr als 40 Jahre Chefdirigent des damaligen SWR-Rundfunkorchesters Kaiserslautern.

Er gilt als Entdecker und Förderer von internationalen Stars wie Erika Köth und Fritz Wunderlich. Der stellvertretende Direktor des Landessenders Rheinland-Pfalz, Harald Weiß, würdigte Smola als leidenschaftlichen Musiker, der die Programme des SWR über Jahrzehnte geprägt habe. "Emmerich Smola hat Maßstäbe gesetzt in seiner Arbeit als Dirigent und als Förderer von großen Talenten", so Weiß. Smola konnte zahlreiche Stars der klassischen Musik für das Orchester in Kaiserslautern gewinnen. Er dirigierte unter anderem Zarah Leander, Johannes Heesters oder Anneliese Rothenberger.
DEU / Leute
16.08.2011 · 17:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen